Vorstand


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Melanie Kühnemann, Beisitzerin

Infos zur Person: 
1972 erblickte ich in Berlin das Licht der Welt und habe von dort an mein halbes Leben in unserem schönen Lichtenrade verbracht. Dementsprechend startete meine Schulzeit in unserem Ortsteil auch an der Nahariya Grundschule und endete mit dem Abitur am Georg-Büchner-Gymnasium. Ich freue mich natürlich sehr, dass diese Schule inzwischen zu einem der zehn beliebtesten Gymnasien Berlins gehört.
Im Anschluss an einen längeren Auslandsaufenthalt nahm ich das Studium der Politikwissenschaften an der Freien Universität Berlin auf, um dann später Germanistik und Geschichtswissenschaften auf Lehramt zu studieren (Studienratslaufbahn). Nach dem ersten Staatsexamen absolvierte ich mein Referendariat an der Sophie-Scholl-Oberschule. Nach dem zweiten Staatsexamen war ich im Berliner Schuldienst tätig - zuletzt an einem Neuköllner Gymnasium. 
2014 wurde ich vom Schuldienst freigestellt und arbeitete in der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen. Hier habe ich zunächst das Projekt der Jugendberufsagentur Berlin begleitet, bevor ich die Persönliche Referentin der Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Dilek Kolat, wurde. Seit Oktober 2016 bin ich Mitglied des Abgeordnetenhauses. Dazu bin ich die jugend- und familienpolitische Sprecherin und die queerpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion.
Politisch wurde ich bereits 1988 in der SPD aktiv und war zwischen 2001 und 2016 für Lichtenrade Bezirksverordnete in Tempelhof-Schöneberg. In der Fraktion arbeitete ich als stellvertretende Vorsitzende und achtete in der Position der haushaltspolitischen Sprecherin auf die Finanzen des Bezirks. Als Vorsitzende des Ausschuss für Bildung und Kultur habe ich mich zudem für die kulturellen Institutionen und die freie Szene im Bezirk stark gemacht.
Am 18. September 2016 habe ich schließlich dank der Stimmen der Lichtenraderinnen und Lichtenrader den Sprung in das Berliner Abgeordnetenhaus geschafft, wo ich seither als politische Sprecherin der SPD-Fraktion für Jugend und Familie sowie Queerpolitik tätig bin.

 

Motto der SPDqueer Berlin

Saisontermine 2019

Respect Gaymes
Samstag, 15. Juni 2019
im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark

Lesbisch-Schwules Stadtfest
Samstag, 20. und Sonntag, 21. Juli 2019
im Kiez rund um den Nollendorfplatz

Christopher-Street-Day Parade
Samstag, 27. Juli 2019
Start: 12.30 Uhr am Kurfürstendamm
Ziel: ca. 16.00 Uhr am Brandenburger Tor

LesBiSchwules Parkfest
Samstag, 10. August 2019
im Volkpark Friedrichshain (Freiluftkino)

Alle Angaben ohne Gewähr

Finde uns bei Facebook